Faserbeton

Faserbeton ist Beton, dem zur Verbesserung seiner Eigenschaften spezielle Fasern zugegeben werden. Dies führt u. a. zur Verbesserung der Zugfestigkeit (Nachrisszugfestigkeit) sowie der Duktilität und damit des Bruch- und Rissverhaltens. Die häufigsten Anwendungen sind Stahlfaserbeton und Glasfaserbeton (Beton mit eingebetteten Glasfasern)

MCM Handtaschen Klassische

MCM Handtaschen Klassische

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Im Unterschied zum weit verbreiteten Stahlbeton oder auch dem neu entwickelten Textilbeton ist der Zuschnitt von Matten zur Bewehrung des Betons nicht erforderlich.

Die im Beton eingebetteten Fasern geben dem Baustoff Faserbeton Eigenschaften

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

, die sich vom Beton unterscheiden:

Abhängig von Grundwerkstoff, Form der Faser und deren Dosierung können die Baustoff- bzw. Bauteileigenschaften in gewissen Grenzen auch bewusst gesteuert werden.

Verwendet werden derzeit meist Fasern aus Stahl, Kunststoff oder Glas. Die entsprechenden Faserbeton-Arten haben sehr unterschiedliche Eigenschaften bezüglich der Dichte, Verformung und Festigkeit. Diese Eigenschaften werden in der nachfolgenden Zusammenstellung mit jenen eines unbewehrten Betons verglichen, um die großen Unterschiede zu verdeutlichen.

Zweite Zusammenstellung umfasst die Größen der üblichen Fasern und deren E-Module. Zusätzlich ist noch eine Variation der geometrischen Form üblich.

Die Menge an Fasern je Kubikmeter Beton nennt man Dosierung. Diese ist entscheidend für die Eigenschaften des Faserbetons. Bei den unterschiedlichen Fasermaterialien sind die in nebenstehender Abbildung angegebenen Dosierungen üblich.

Die Bemessung der Dosierung von Stahlfaserbeton wird beispielsweise im Buch „Stahlfaserbeton“ von Bernhard Wietek im Verlag Vieweg-Teubner 2008 aufgezeigt, wobei hier sämtliche Beanspruchungen berechnet werden. Somit kann der Stahlfaserbeton auch bei konstruktiven Bauteilen wie Wänden, Säulen, Trägern und Decken angewendet werden

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

. Besonders die Schubfestigkeit dieses Baustoffes ist überzeugend, da hier der Lastfall Durchstanzen kaum entscheidend ist.

Die Verwendung von Faserbeton in tragenden Bauteilen ist in den verschiedenen Ländern unterschiedlich geregelt; zu beachten ist jeweilige Baurecht. In Deutschland und Österreich beispielsweise gibt es die Richtlinie Faserbeton. Außerdem sind in Deutschland neben den Zulassungen verschiedener Stahlfaserhersteller für Bauteile wie Fundamentplatten im Wohnungsbau oder Kellerwände auch das das DBV-Merkblatt Stahlfaserbeton vom Oktober 2001 zu beachten. Dort ist die Verwendung des Baustoffs übergangsweise geregelt. Für Industrieböden aus Stahlfaserbeton liegen im Allgemeinen keine baurechtlichen Einschränkungen vor, so dass der Baustoff dort am häufigsten verwendet wird. Der Trend geht derzeit zu fugenarmen Systemen mit Feldgrößen bis zu 40 x 40 Metern. In der Schweiz wird Stahlfaserspritzbeton zur Vorsicherung im Tunnelbau oder zur Baugruben- und Hangabsicherung häufig eingesetzt. Festzustellen ist eine zunehmende Verwendung, da auf Basis der Berechnungen von Wietek eine Bemessung von tragenden Bauteilen ermöglicht wird. Insbesondere Bauteile aus Stahlfaserbeton konnten somit in den vergangenen Jahren mit überwiegend positiven Ergebnissen erstellt werden. In nachfolgender Tabelle werden die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Fasergrundstoffe aus heutiger Sicht aufgezeigt.

Derzeit sind noch keine Normen für den Faserbeton vorhanden. Faserbeton wird unter anderem in folgenden Richtlinien geregelt:

Pünktchenspecht

Pünktchenspecht (Campethera punctuligera)

Der Pünktchenspecht (Campethera punctuligera) ist eine Vogelart aus der Familie der Spechte (Picidae). Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst große Teile West- und Zentralafrikas vom Südwesten Mauretaniens nach Osten bis in den Südwesten des Sudan. Der Pünktchenspecht bewohnt offene oder halboffene baumbestandene Habitate wie waldreiche Savanne und Grasland mit Akazien, auch mit zum Teil sehr spärlichem Baumbestand und vegetationsfreien Stellen. Die in Bäumen und Büschen und häufig bodennah oder auf dem Boden gesuchte Nahrung besteht überwiegend aus Ameisen und deren Larven sowie Termiten.

Die Art ist häufig. Offensichtliche Gefährdungsfaktoren sind derzeit nicht erkennbar und der Bestand ist offenbar stabil, der Pünktchenspecht wird von der IUCN daher als ungefährdet („least concern“) eingestuft.

Pünktchenspechte sind kleine Spechte mit mittellangem, am First leicht nach unten gebogenem und an der Basis breitem Schnabel. Die Körperlänge beträgt etwa 22 cm, das Gewicht 56–74 g; sie sind damit etwa so groß wie ein Buntspecht

MCM Handtaschen Klassische

MCM Handtaschen Klassische

BUY NOW

€724.00
€61.44

, aber deutlich leichter. Die Art zeigt bezüglich der Färbung einen deutlichen Geschlechtsdimorphismus.

Bei Männchen der Nominatform ist die Oberseite einschließlich Bürzel und Oberflügeldecken grün oder gelbgrün. Die Rückenfedern haben eine gelbe Spitze und ihre gelblich weiße Schaftzeichnung dehnt sich auf die Fahnen aus, sodass eine variable Zahl von Binden entsteht. Die Bänderung der Oberflügeldecken ist schwächer als die des Rückengefieders, der Bürzel ist fein hell gebändert. Die Schwingen sind braun mit gelblich weißen oder weißen Binden. Die Schwanzoberseite ist braun und gelb quergebändert, die Schäfte sind deutlich kontrastierend gelb. Die Grundfarbe der Rumpfunterseite ist gelblich weiß, zum Bauch und zu den Flanken hin mehr weiß. Auf diesem Grund zeigt die Brust eine feine schwarze Punktierung, die sich gelegentlich noch spärlicher bis auf die Flanken ausdehnt und dort auch Bänder bilden kann. Die Unterflügel sind auf hell gelblich weißem Grund dunkel gebändert. Die Unterseite der Steuerfedern ist wie die Oberseite gefärbt

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

, jedoch insgesamt heller.

Stirn, Oberkopf und Nacken sind rot, die roten Oberkopffedern haben schmale graue Basen. Die Zügelregion, die Ohrdecken und ein schmaler Überaugenstreif sind weiß, letzterer ist hinter dem Auge fein dunkel gestrichelt. Ein schwärzlicher Augenstreif reicht vom hinteren Augenrand bis zum Hinterrand der Ohrdecken. Der ebenfalls rote Bartstreif ist mit schwarzen Federn durchsetzt und zieht sich von der Schnabelbasis bis unter die Ohrdecken. Halsseiten und Kehle sind auf beigeweißem Grund schwarz gefleckt, das Kinn ist weiß und weist nur gelegentlich eine feine schwarze Fleckung auf.

Weibchen haben eine schwarze Stirn und einen ebenso gefärbten vorderen Oberkopf mit weißen Stricheln; die rote Partie ist auf den hinteren Oberkopf und den Nacken beschränkt. Der Bartstreif ist schwarz und weiß gestrichelt oder gefleckt.

Der Schnabel ist schiefergrau mit schwarzer Spitze. Die Beine und Zehen sind grünlich grau. Die Iris ist bei adulten Vögeln rötlich und variiert von rosarot bis violett, im Jugendkleid ist sie bräunlich grau.

Häufigster Ruf ist ein oft wiederholtes „kweejer“ oder „peer“, nicht unähnlich den Rufen des Wendehalses. Die Paarpartner halten mit komplexeren Rufen wie „wik-wik-whew-wee-jweu, wee-jweu“ Kontakt zueinander. Bei Begegnungen mit Artgenossen werden verschiedene leise Rufe wie „njaa, njaa, njaa“ oder „tik-tik-tik-tik“ geäußert. Insgesamt ähneln die Rufe sehr denen des Nubierspechts.

Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst große Teile West- und Zentralafrikas. Das Areal reicht in West-Ost-Richtung vom Südwesten Mauretaniens bis in den Südwesten des Sudan. Die Südgrenze der Verbreitung verläuft von der zentralen Elfenbeinküste nach Osten bis in den Nordosten der Demokratischen Republik Kongo. Die Größe des Gesamtverbreitungsgebietes wird auf 3,88 Mio. km² geschätzt.

Pünktchenspechte bewohnen offene oder halboffene baumbestandene Habitate wie waldreiche Savanne und Grasland mit Akazien, auch mit zum Teil sehr spärlichem Baumbestand und vegetationsfreien Stellen.

Winkler et al. erkennen zwei wenig differenzierte Unterarten an:

Nach Winkler et al. bildet der Pünktchenspecht eine Superspezies mit dem Nubierspecht (C. nubica), dem Bennettspecht (C. bennettii) und dem Reichenowspecht (C. scriptoricauda).

Pünktchenspechte werden meist als Paare oder als Familien mit bis zu vier Individuen angetroffen und schließen sich gelegentlich auch gemischten Vogeltrupps an. Die in Bäumen und Büschen und häufig bodennah oder auf dem Boden gesuchte Nahrung besteht überwiegend aus Ameisen und deren Larven sowie Termiten.

Die Fortpflanzung erfolgt in der Demokratischen Republik Kongo von November bis Juni und von Nigeria bis Senegambia von April bis August, in Nigeria gelegentlich schon ab Februar. Die Höhle wird in Bäumen angelegt. Die Gelege umfassen zwei bis drei Eier. Die Familien bleiben nach dem Ausfliegen noch lange zusammen

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

.

Angaben zur Größe des Weltbestandes sind nicht verfügbar. Die Art ist häufig. Offensichtliche Gefährdungsfaktoren sind derzeit nicht erkennbar und der Bestand ist offenbar stabil, der Pünktchenspecht wird von der IUCN daher als ungefährdet („least concern“) eingestuft.

Loch Etive

Loch Etive von Sron nam Feannag gesehen, Blickrichtung Nordost

Spiegelungen auf Loch Etive

Loch Etive (schottisch-gälisch, Loch Eite) ist ein 31,6 km langer Fjord im schottischen Argyll and Bute. Er mündet bei Connel, 5 km nördlich von Oban, in den weiten Sund zwischen dem schottischen Festland und der Isle of Mull. Loch Etive ist zwischen 1,2 km und 1,6 km breit und bis zu 200 m tief.

Der Name Etive bedeutet vermutlich „Kleine Hässliche“, nach dem Namen einer gälischen Gottheit, die mit dem Fjord in Verbindung gebracht wurde.

An der engen Mündung des Loch Etive bilden sich bei Springtide die Falls of Lora

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Von dort aus begleiten am Südufer die Straße A85 und die Eisenbahn den Fjord bis zur Mündung des River Awe. Dann folgen diese Verkehrswege dem Flusslauf Richtung Südost, während der Fjord nach Nordosten in unbewohntes Bergland abknickt. In das Kopfende des Sees mündet der River Etive

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

. Eine Straße von Glen Coe her schafft entlang diesem Flüsschen einen Zugang.

Ein Teil des Nordufers ist als Naturschutzgebiet, als Special Area of Conservation (Besonderes Erhaltungsgebiet (BEG)) ausgewiesen. Besonders die alten Traubeneichen-Wälder dort sollen so geschützt werden. Einer kleinen Kolonie von rund 20 Seehunden dient das Loch Etive als Revier.

Gleich unterhalb der Mündung des Loch liegt Dunstaffnage Castle, bis zum 9. Jahrhundert eine Burg des Königreichs von Dál Riata. Möglicherweise war sie zeitweise sogar sein Zentrum und beherbergte den Stein von Scone, bevor er nach Scone Palace verbracht wurde. Die gegenwärtigen Mauerreste datieren von 1275. Ab 1881 gab es vom Schloss aus Touren für die Feriengäste in Oban, das damals als Urlaubsort in Mode kam: Bootsfahrten führten zum oberen Ende des Loch Etive, gefolgt von Kutschfahrten nach Glen Coe.

Wenige hundert Meter entfernt vom Schloss liegt die mittelalterliche Kirchenruine Dunstaffnage Chapel.

Die Connel Bridge, eine freitragende Stahlbrücke über den Falls of Lora, wurde 1903 zunächst als Eisenbahnbrücke erbaut. Ab 1914 diente sie sowohl als Straßen- als auch als Eisenbahnbrücke; dabei mussten sich Straßenfahrzeuge und Züge die schmale Brücke abwechselnd benutzen. Seit 1966 dient die ausschließlich als – weiterhin einspurige – Straßenbrücke.

In der Pfarrgemeinde Ardchattan am Nordufer steht die malerische Ruine des Klosters St. Modan’s Priory. Es wurde im 13. Jahrhundert von den Zisterziensermönchen des Ordens der Abbaye du Val des Choues gegründet

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Der Überlieferung nach tagte dort unter Robert the Bruce das letzte Parlament in gälischer Sprache.

An der Ardmucknish Bay meeresseitig außerhalb des Loch Etive liegt die mit Steinzeug verkleidete Burg Beregonium, die nicht verwechselt werden darf mit Rerigonium am Loch Ryan, der Stadt des Stammes der Novantae. Die Verwechslung entstand durch einen Druckfehler in einer frühen Ausgabe von Ptolemäus’ Atlas Geographike Hyphegesis.

Nach Loch Etive ist der Eisenrumpfsegler benannt, auf dem Joseph Conrad Dienst tat.

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Lúčky (Žiar nad Hronom)

Hilf mit, diese Listen zu ergänzen, verlinke mit bereits bestehenden Artikeln, füge Bilder ein, wenn es noch keine gibt oder mache welche, wenn Du gerade an so einem „Denkmal“ vorbeikommst.

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Lúčky enthält die fünf nach slowakischen Denkmalschutzvorschriften geschützten Objekte in der Gemeinde Lúčky im Okres Žiar nad Hronom.

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Bartošova Lehôtka | Bzenica | Dolná Trnávka | Dolná Ves | Dolná Ždaňa | Hliník nad Hronom | Horná Ves | Horná Ždaňa | Hronská Dúbrava | Ihráč | Janova Lehota | Jastrabá | Kopernica | Kosorín | Krahule | Kremnica | Kremnické Bane | Kunešov | Ladomerská Vieska | Lehôtka pod Brehmi | Lovča | Lovčica-Trubín | Lúčky | Lutila | Nevoľné | Pitelová | Prestavlky | Prochot | Repište | Sklené Teplice | Slaská | Stará Kremnička | Trnavá Hora&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| Vyhne | Žiar nad Hronom

Duarte III. Pio de Bragança

Duarte III. Pio de Bragança, vollständiger Name: Dom Duarte Pio João Miguel Gabriel Rafael, Herzog von Bragança (* 15. Mai 1945 in Bern, Schweiz) ist seit 1976 Chef des ehemals königlichen Hauses Braganza und Thronprätendent von Portugal.

Duarte ist der älteste Sohn von Duarte Nuno (1907–1976) und seiner Frau Maria Francisca Amélia Luísa Vitória (1914–1968), der Tochter von Pedro de Alcântara Luís Filipe d’Orleáns-Bragança, Prinz von Grão Pará und Elisabeth Gräfin Dobrženský von Dobrženitz. Zusammen mit seinen beiden Brüdern

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

, Miguel Rafael Gabriel Xavier Teresa Maria Félix de Bragança (* 1946) und Henrique Nuno João Miguel von Bragança (* 1949), wuchs er zunächst in der Schweiz und Frankreich auf.

Am 27. Mai 1950 hob die portugiesische Nationalversammlung seine gesetzliche Verbannung von 1834 und 1910 auf. 1951 besuchte Duarte Portugal zum ersten Mal, begleitet von seiner Tante, Dona Filipa. Seit 1952 lebt er mit seinen Eltern und Brüdern in Portugal.

Von 1957 bis 1959 besuchte Duarte das „Colégio Nuno Álvares“ in Santo Tirso. 1960 ging er auf die Militärische Universität in Lissabon. Seinen Militärdienst leistete Duarte von 1968 bis 1971 in Angola ab, das zu dieser Zeit in den portugiesischen Kolonialkrieg verstrickt war. Er erhielt den Rang eines Leutnants zur See und arbeitete als Hubschrauberpilot in der portugiesischen Luftwaffe. 1972 beteiligte er sich mit einer multiethnischen angolanischen Gruppe an der Organisation einer unabhängigen Liste von Kandidaten zur Nationalversammlung. Das führte zu seiner Ausweisung aus Angola auf Anordnung des Premierministers Marcelo Caetano (1906–1980). Später setzte Duarte seine Kontakte mit verschiedenen politischen Führern in den Portugiesisch sprechenden Ländern fort.

1995 gründete Nikolaus von und zu Sandizell in Portugal die Aktiengesellschaft „Arqueonautas, Arqueologia Subaquatica SA“, eine der weltweit führenden marinearchäologischen Unternehmen. Duarte steht der Gesellschaft als Präsident des Aufsichtsrats vor.

Duarte war ein Befürworter der Unabhängigkeit von Osttimor, einer ehemaligen portugiesischen Kolonie, die 1975 durch Indonesien gewaltsam besetzt wurde. Noch bevor die politischen Führer der Welt diesen Umstand als Problem ansahen, organisierte Duarte mehrere nationale und internationale Kampagnen im Interesse Osttimors mcm taschen sale, darunter „Timor 87 Vamos Ajudar“ und „Lusitânia Expresso“ 1992. 1997 schlug Duarte dem indonesischen Vizepräsidenten Bacharuddin Jusuf Habibie vor, ein Referendum zur Unabhängigkeit von Osttimor abzuhalten

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

. 1999, nachdem Habibie Präsident Indonesiens geworden war, wurde das Referendum abgehalten, das zur Unabhängigkeit Osttimors führte.

siehe auch: Geschichte Osttimors

Am 14. Mai 1995 heiratete Duarte im Hieronymus-Kloster in Lissabon Dona Isabel Inês de Castro Curvello de Herédia (* 22. November 1966), Tochter von Dom Jorge de Heredia und seiner Ehefrau Dona Raquel Leonor Pinheiro Cuvello. Zur Hochzeit reiste der gesamte europäische Hochadel an, und das staatliche Fernsehen übertrug die Trauung live. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor:

1834 wurde König Michael I. (1802–1866) ins Exil gezwungen. Weder er noch seine Nachkommen gaben ihren Anspruch auf den portugiesischen Thron je auf, sahen sich also als Gegenkönige zu Maria II. (1819–1853) bzw. den nach ihr regierenden Herrschern des Hauses Sachsen-Coburg-Gotha. Erst 1921 kam es zur endgültigen Versöhnung der beiden verfeindeten Linien. Inzwischen hatte die Revolution von 1910 die Monarchie in Portugal beendet, und der letzte portugiesische König Emanuel II. (1889–1932) befand sich im Exil in England. Da Emanuel keine Nachkommen hatte, bestimmte er Duarte II. Nuno (1907–1976), einen Enkel König Michaels, zu seinem Nachfolger. Seit 1976 ist dessen Sohn Duarte III. Pio Chef des Hauses Braganza und somit theoretisch Prätendent auf den Thron, würde Portugal wieder eine Monarchie.

Winnie Puuh und Tigger dazu

Winnie Puuh und Tigger dazu ist ein US-amerikanischer Zeichentrick-Kurzfilm von John Lounsbery aus dem Jahr 1974.

Es herrscht Nebel im Hundertmorgenwald

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Tigger springt im Wald umher und sucht nacheinander Winnie Puuh und Ferkel auf und wirft sie mit seinem Sprung um, um sich ihnen danach als Tigger vorzustellen. Beide kennen ihn bereits und Tigger springt weiter zu Rabbit, der gerade in seinem Gemüsegarten Möhren erntet. Er sieht das Unheil nahen und versucht Tigger aufzuhalten. Er wirft den Hasen dennoch begeistert zu Boden, um sich als Tigger vorzustellen. Rabbits Ernte ist durch den springenden Tigger bald dahin und Rabbit fasst einen Entschluss: Dem Tigger muss das Springen abgewöhnt werden. Bei einer Versammlung mit Winnie Puuh und Ferkel, auf der der Bär die meiste Zeit schläft, beschließt Rabbit, dass alle drei mit Tigger eine Wanderung unternehmen, tief in den Hundertmorgenwald gehen und Tigger dort „verlieren“. Erst am nächsten Tag wollen sie ihn suchen und Rabbit hofft, dass Tigger dann das Springen vergangen ist. Am nächsten Tag machen sich die vier auf in den Wald. Sie verlieren Tigger, der weit voraus gesprungen ist, und geben sich auch nicht zu erkennen, als er nach ihnen sucht. Er springt allein weiter. Rabbit, Winnie Puuh und Ferkel suchen nun den Rückweg, laufen jedoch stets im Kreis. Rabbit zieht allein los und Ferkel und Winnie Puuh warten vergeblich auf seine Rückkehr. Da es Winnie Puuh zu seinen Honigtöpfen zieht, finden er und Ferkel allein den Rückweg. Daheim angekommen treffen sie auf Tigger, dem sie von Rabbit erzählen. Tigger sucht Rabbit, der sich im Wald inzwischen vor all den unbekannten Lauten fürchtet. Er ist froh, Tigger wiederzusehen, der ihm eröffnet, dass sich Tigger nie verlaufen können. In Windeseile bringt Tigger Rabbit nach Hause.

Wenig später ist Schnee gefallen und Tigger holt Klein-Ruh bei Känga zum gemeinsamen Springen ab. Sie hüpfen zuerst zum gefrorenen See, auf dem Rabbit ruhig seine Schlittschuhrunden dreht. Tiggers ungestümer Auftritt führt zu Chaos und einem verstimmten Hasen, doch springen Tigger und Klein-Ruh gemeinsam weiter

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

. An einem hohen Baum angelangt, zeigt Tigger, wie er springen kann. Mit Klein-Ruh, der sich an seinem Schwanz festhält, springt Tigger auf den Ästen bis zur Baumspitze. Erst hier erkennt er, wie hoch er sich befindet und bekommt Höhenangst. Er traut sich nicht mehr auf den Boden. Winnie Puuh und Ferkel verfolgen unterdessen Spuren im Schnee und treffen so auf den Baum, Klein-Ruh und den verängstigten Tigger. Rabbit erscheint und holt Christopher Robin zu Hilfe. Er macht aus seiner Jacke ein Sprungtuch und kann so Klein-Ruh vom Baum holen. Tigger jedoch getraut sich nicht zu springen, auch wenn er Rabbit verspricht, bei einer Rettung nie wieder hüpfen zu wollen. Der Erzähler greift ein und legt das Kinderbuch auf die Seite, sodass Tigger von seinem Zweig auf die Buchstaben des Buches steigen kann. Anschließend rutscht er auf ihnen zu Boden und umarmt glücklich den Schnee. Als er euphorisch zu springen anfangen will, erinnert ihn Rabbit an sein Versprechen und Tigger geht traurig davon. Die anderen Tiere sind sich einig, dass sie den hüpfenden Tigger lieber mochten als den gehenden und auch Rabbit stimmt dem schließlich zu. Tigger stürmt erfreut auf ihn zu und wirft ihn zu Boden. Er überzeugt Rabbit davon, doch selbst zu hüpfen und bald springen Winnie Puuh, Ferkel, Christopher Robin, Känga, Klein-Ruh, Rabbit und Tigger gemeinsam durch den verschneiten Hundertmorgenwald.

Winnie Puuh und Tigger dazu war nach Winnie Puuh und der Honigbaum (1966) und Winnie Puuh und das Hundewetter (1968) der dritte Kurzfilm um Winnie Puuh, der in den Disney-Studios produziert wurde. Der Film erschien am 20. Dezember 1974 in den Kinos. Um das Segment Pu baut ein Haus erweitert, erschienen alle drei Filme 1977 unter dem Titel Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh als Langfilm.

Die Animation des Films stammt von Ollie Johnston, Milt Kahl, Frank Thomas und Eric Larson. Winnie Puuh und Tigger dazu beruht auf Kapitel vier („In which it is shown that Tiggers don’t climb trees“) und 7 („In which Tigger is unbounced“) des Buches The House at Pooh Corner von A. A. Milne.

Winnie Puuh und Tigger dazu wurde 1975 für einen Oscar in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert, konnte sich jedoch nicht gegen Closed Mondays durchsetzen.

San Martino della Battaglia

San Martino della Battaglia ist ein Stadtteil der norditalienischen Gemeinde Desenzano del Garda in der Provinz Brescia (Region Lombardei). Bis 1926 gehörte er zur Gemeinde Rivoltella del Garda.

Die Gemeinde bekam ihren heutigen Namen nach der historischen Schlacht von San Martino (24. Juni 1859) im Sardinischen Krieg

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

, in der die Kräfte des Königreichs Sardinien, angeführt von Vittorio Emanuele II., verbündet mit dem Franzosen Napoleons III., die Österreicher, angeführt von Kaiser Franz Joseph, besiegten.

Hier werden die gleichnamigen Weiß- und Likörweine mit geschützter Herkunftsbezeichnung (DOC) produziert. Die Wein muss zu mindestens 80 % aus der Rebsorte Tocai Friulano bestehen. Höchstens 20 % andere weiße Rebsorten, die für den Anbau in der Region Lombardei zugelassen sind, dürfen zugesetzt werden. Der Anbau ist in San Martino della Battaglia zugelassen sowie in den Gemeinden Sirmione, Desenzano, Lonato und Pozzolengo in der Provinz Brescia und in Peschiera del Garda in der Provinz Verona. Die Denomination gibt es seit 1970; sie wurde am 7. März 2014 aktualisiert.

Valeria Camaschella: Lexikon der italienischen Weine – Sämtliche DOCG- & DOC-Weine. Hrsg.: Enoteca Italiana. Hallwag, Gräfe und Unzer, München 2002, ISBN 3-7742-0756-9, S. 60.

Bonarda dell’Oltrepò Pavese | Botticino | Buttafuoco dell’Oltrepò Pavese oder Buttafuoco | Capriano del Colle | Casteggio | Cellatica | Curtefranca | Garda | Garda Colli Mantovani | Lambrusco Mantovano | Lugana | Oltrepò Pavese | Oltrepò Pavese Pinot Grigio | Pinot Nero dell’Oltrepò Pavese | Riviera del Garda Bresciano oder Garda Bresciano | San Colombano al Lambro | San Martino della Battaglia | Sangue di Giuda dell’Oltrepò Pavese oder Sangue di Giuda | Terre del Colleoni oder Colleoni | Valcalepio |Valtellina Rosso oder Rosso di Valtellina | Valtènesi

Arcole | Bagnoli di Sopra oder Bagnoli | Bardolino | Bianco di Custoza oder Custoza | Breganze | Colli Berici | Colli Euganei | Corti Benedettine del Padovano | Gambellara | Garda | Lessini Durello oder Durello Lessini | Lison-Pramaggiore (auch in Friaul-Julisch Venetien) | Lugana (auch in der Lombardei) | Merlara | Montello – Colli Asolani | Monti Lessini | Piave | Prosecco | Riviera del Brenta | San Martino della Battaglia (auch in der Lombardei) | Soave, Valdadige oder Etschtaler (auch in Trentino-Südtirol) | Valdadige Terradeiforti oder Terradeiforti (auch in Trentino-Südtirol) | Valpolicella | Valpolicella Ripasso | Venezia | Vicenza | Vigneti della Serenissima oder Serenissima

Koordinaten:

Vincent Koziello

2 Stand: 12. Februar 2016

Vincent Koziello (* 28. Oktober 1995 in Grasse, Frankreich) ist ein französischer Fußballspieler, der beim OGC Nizza spielt. Sein Debüt in der Ligue 1 gab Koziello am 1. November 2014 gegen Olympique Lyon (1:3). Er spielt außerdem für die französische U-20-Nationalmannschaft.

1 Hassen | 3 Lloris | 4 Baysse | 5 Gomis&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| 6 Seri | 7 Vercauteren | 8 Traoré | 9 Ben Arfa | 10 Le Bihan | 11 Benrahma&nbsp

MCM Handtaschen Klassische

MCM Handtaschen Klassische

BUY NOW

€724.00
€61.44

;| 12 Rafetraniaina | 13 Hult | 14 Pléa | 15 A. Mendy | 16 Pouplin | 19 Mallmann | 20 Le Marchand | 21 Raheriharimanana | 22 N. Mendy | 23 Ricardo Pereira | 24&nbsp

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

;Bodmer | 25 Genevois | 26 Koziello | 27 Constant | 28 Germain | 29 Pied | 30 Cardinale

Trainer: Claude Puel

Hüppelröttchen

Hüppelröttchen ist das bekannteste Naherholungsgebiet der Gemeinde Eitorf. Der Name stammt direkt von dem Forsthaus Hüppelröttchen, welches von 1835 bis 1972 in dem Waldgebiet stand. Hüppelröttchen war darüber hinaus ein Ortsteil Eitorfs. Für 1885 waren hier zwei Wohnhäuser und 13 Einwohner verzeichnet.

Das Gebiet des Hüppelröttchens ist, obwohl südlich der Sieg gelegen, noch Teil des Naturparks Bergisches Land und der östliche Beginn der Leuscheid.

Der Wandererparkplatz Melchiorweg ist über die Kreisstraße zwischen Käsberg und Obenroth erreichbar. Von hier aus gelangt man auf den Melchiorweg und über einen Bienen- und Waldlehrpfad zum Hüppelröttchen. Der Melchiorweg wurde nach den Förstern Melchior benannt, die in zwei Generationen das in der Zeit der Frühindustrialisierung abgeholzte Waldgebiet wieder aufforsteten. Am Stand des ehemaligen Forsthauses wurden zwei Schutzhütten errichtet. Nebenan wurde ein ausgeschilderter Kräutergarten angelegt. Zudem gibt es eine große Streuobstwiese mit verschiedenen Obstsorten und einen zum Bienen- und Waldlehrpfad gehörenden Waldbienenstand mit mehreren Honigbienenvölkern. In südöstlicher Richtung hat man einen guten Ausblick auf das obere Wohmbachtal.

Der Baumlehrpfad entstand 1975 im Gebiet des Hüppelröttchens. Grüne Tafeln informierten über die Eigenschaften der verschiedenen Baumarten, kleine gelbe Schilder benannten weitere Arten. Auch Naturschutz, Jagd und Tiere waren Themen des Lehrpfades. Im Jahr 1985 wurde die Anlegung eines Lehrpfades zum Thema Waldimkerei und Waldhygiene beschlossen, der schon im September des gleichen Jahres eröffnet werden konnte. Er entstand in Zusammenarbeit des damaligen Forstamtes Eitorf mit dem Imkereiverband Rheinland e. V

MCM Handtaschen Klassische

MCM Handtaschen Klassische

BUY NOW

€724.00
€61.44

. und dem NABU. Durch gelbe Infotafeln hob er sich vom Baumlehrpfad ab. Als deutschlandweit erster seiner Art informierte nun ein Bienen- und Baumlehrpfad die Besucher über den Wald und wies auf die Honigbiene und ihre Bedeutung in der Natur hin.

Im Jahr 2013 wurde der Bienenlehrpfad von Grund auf erneuert, da die vorhandene Struktur nach fast 30 Jahren sanierungsbedürftig war. Die alten Infotafeln wurden durch neue ersetzt, interaktive Elemente machen den Lehrpfad noch interessanter für Kinder. So kann jetzt auf dem 1,5 km langen Weg zwischen dem Wanderparkplatz Melchiorweg und dem Hüppelröttchen ein Rätsel gelöst werden. Auch der Waldbienenstand und weitere Elemente wurden restauriert. Der neue Lehrpfad entstand in einer Zusammenarbeit des Regionalforstamtes Rhein-Sieg-Erft, des Bienenzuchtvereins Eitorf und des Projektbüros der Naturregion Sieg. Die Eröffnung des neuen Bienenlehrpfades fand am 15. September 2013 statt.

Auch der Baumlehrpfad wird in der Zusammenarbeit des Regionalforstamtes und des Projektbüros der Naturregion Sieg erneuert. Der neue Waldlehrpfad soll ab Frühjahr 2014 wie der alte Lehrpfad die Besucher über die vorkommenden Baumarten, Naturschutz, Jagd und die Tiere des Waldes informieren, doch nun über interaktive Infotafeln. Der 3,5 km lange Rundweg wird zwischen Parkplatz und Hüppelröttchen sowie unterhalb des Hohen Schadens vorbeiführen, teilweise auf dem gleichen Weg wie der Bienenlehrpfad.

Der Bienen- und Waldlehrpfad ist Teil des Natursteigs Sieg und ist über den Försterweg mit diesem verbunden.

Alzenbach | Bach | Balenbach | Baleroth | Baumhof | Bitze | Blumenhof | Bohlscheid | Bourauel | Bruch | Büsch | Büsch bei Merten | Dickersbach | Eitorf | Halft | Hatzfeld | Hausen | Hecke | Heckerhof | Hohn&nbsp

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

;| Hönscheid | Irlenborn | Josefshöhe | Käsberg | Kehlenbach | Keuenhof-Hove | Köttingen | Kreisfeld | Lascheid | Leye | Lindscheid | Lützgenauel | Merten | Mierscheid | Mittelottersbach | Mühleip | Nannenhohn | Nennsberg | Niederottersbach | Obenroth | Obereip | Obereiper Mühle | Oberottersbach | Plackenhohn | Rankenhohn | Rodder | Rosenthal | Scheidsbach | Schellberg | Schellenbruch | Schmelze | Siebigteroth | Stein | Wassack | Weiden | Wilbertzhohn | Wilkomsfeld
ehemalige und untergegangene Ortsteile:
Bonhof | Brasshof | Brölerhof | Buch/Bücherhof | Delborn | Driesch | Erlenbach | Forst | Halfterfähre | Halftermühle | Happach | Harmonie | Hofstatt | Holzfurtermühle&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| Hombach | Huckenbröl | Hüppelröttchen | Jägeroth | Juckenbach | Kau | Kelters | Linkenbach | Menghof | Mosbach  | Müllenacker | Niederbohlscheid/Oberbohlscheid | Oberbach | Oberdorf | Oberhohn | Ollichshof  | Probach | Roth | Schiefen | Schirmeshof | Schützenau | Siegbrücke | Sterzenbach | Storch | Th(i)elenbach | Thomashof | Uhlenhof | Uhlersharth | Viehhof | Weierhof | Weyerhof | Wissbonnen

Koordinaten:

Mallorca Open 2016/Qualifikation

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für die Mallorca Open 2016 des Damentennis. Insgesamt nahmen 32 Spielerinnen an der Qualifikation teil, die vom 11. bis 13. Juni 2016 stattfand. Vier Spielerinnen qualifizierten sich für das Hauptfeld.

 Perth  |  Brisbane  | Auckland | Shenzhen |  Sydney  | Hobart |  Australian Open  | Kaohsiung |  St. Petersburg  |  Dubai  | Rio de Janeiro |  Doha  | Acapulco | Kuala Lumpur | Monterrey |  Indian Wells  |  Miami  |  Charleston  | Katowice | Bogotá |  Stuttgart  | Istanbul | Marrakesch&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| Prag |  Madrid  |  Rom  | Straßburg | Nürnberg |  French Open  | Nottingham | ’s-Hertogenbosch |  Birmingham  | Santa Ponça (Mallorca) |  Eastbourne  |  Wimbledon Einzel / Doppel  | Bukarest | Gstaad |  Stanford  | Washington D.C. | Båstad |  Montreal  | Florianópolis | Nanchang |  Cincinnati  |  New Haven  |  US Open  | Tokio | Québec (Stadt) |  Tokio  | Guangzhou | Seoul |  Wuhan  | Taschkent |  Peking  | Hongkong | Linz | Tianjin |  Moskau&nbsp mcm taschen sale; | Luxemburg (Stadt) |  WTA Championships  |  WTA Elite Trophy 

Klassifikation:   Grand Slam  |  Jahresendveranstaltung   Premier Mandatory  |  Premier 5  |  Premier  |  International 

Sonstige:   Hopman Cup |  Olympische Spiele