Burg Neuenburg (Blumberg)

p3
Die Burg Neuenburg ist eine abgegangene Burg im Gemeindegebiet von Blumberg im Schwarzwald-Baar-Kreis (Baden-Württemberg).
Die nicht mehr lokalisierbare Burganlage, von der keine Reste erhalten sind, soll 1525 im Bauernkrieg zerstört worden, aber danach wieder aufgebaut worden sein.
Schlösser: Schloss Blumberg | Schloss Bräunlingen (Schellenbergsches Schloss) | Schloss Donaueschingen | Schloss Hüfingen (Oberes Schloss) | Schloss Länge
Burgen: Burg Aasen (abgegangen) | Burgruine Alt-Blumberg | Burg Althornberg (abgegangen) | Burgruine Bärenberg (Weiberzahn) | Burgruine Bräunlingen | Burgruine Burgberg (Bärenberg, Turm) | Burgruine Dellingen | Burg Entenburg | Burgruine Fürstenberg | Burg Graneck (abgegangen) | Burg Grünburg (abgegangen) | Burgruine Kirnburg | Burgruine Kirneck (Kirnegg, Kürneck, Kürnach, Salvest) | Krumpenschloss (Altfürstenberg, Alt-Fürstenberg, Schlossberg) (abgegangen) | Burg Mühleg | Burg Neudingen (abgegangen) | Burg Neuenburg (abgegangen) | Burg Neu-Fürstenberg (abgegangen) | Burgruine Runstal | Schlössle (Herzogenweiler) (abgegangen) | Burgruine Triberg | Burg Trossingen (Burgbühl) | Burg Unterkirnach | Burg Villingen | Burgruine Waldau | Burgruine Warenburg | Burgruine Zindelstein